Saturday, November 25, 2017

25 November 2014

Warschau-Kaunas

Nach einer erholsamen Nacht, einem lecker Frühstück, hat uns die Straße um 11:00 Uhr wieder. Wetter ist fantastisch. Noch einmal kurz durch den Warschauer Verkehr quälen, rauf auf die Piste und Gaaaas. Was kann es schöneres geben. So abrupt wie die Autobahn endet, endet auch das schöne Wetter. Wir müssen auf Pellenbetrieb umstellen. Von nun an schlagen wir uns bei Landregen, durch Kolonnen von LKWs, auf ultraschlechten Landstraßen Richtung Litauen. Aber dann, plötzlich ist sie da,die Sonne. So schnell wie wir die Regenpelle abschmeißen, können wir sie nach ein paar Kilometern wieder anziehen, nachdem wir unerwartet von einem Platzregen überrascht werden. So erreichen wir ohne weitere Probleme unser Hotel in Kaunas. Raus aus den nassen Klamotten, rein ins Restaurant und bei einem lecker Essen und ein oder zwei Bierchen lassen wir den Abend ausklingen.

 

              



Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Facebook login

User Login

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Neueste Kommentare