Friday, November 24, 2017

16 November 2014

Dritter Reisetag

7:30 Uhr reißt uns der Wecker aus dem Schlaf, Blick aus dem Fenster…und ?…siehe da kein Regen und der Sturm hat auch nachgelassen. 8:00 Uhr Frühstück, Klamotten aufschnallen und die Strasse hat uns wieder. Wir haben viel aufzuholen, also Gaaaas. Aber irgendwie will es nicht rund laufen. Kurz hinter Siofok verliert mein persönlicher Roadcapitan sein Kartenmaterial auf der Autobahn, ca 140 km später haben wir unser persönliches Regengebiet wieder eingeholt und nochmal ca 50 km später mußten wir, nach klappernden Geräuschen an Gerrys Bike, einen Kettenbruch an dem selbigen feststellen.
Dank den Hinweisen der örtlichen Bevölkerung konnten wir uns zu dem glücklicherweise nur 1km entfernten örtlichen Reifendienst,eine abgehalfterte Dorfschmiede, retten. Ein paar Schnitte mit der Flex und schon ging es weiter. Trotzdem hat uns diese Aktion zwei Stunden Zeit gekostet, Zeit die uns hinten raus wieder fehlt.
Von Ungarn ging es kurz nach Kroatien, um das Land dann wieder auf abenteuerlichen Wegen zu verlassen. Trotz neu gekauftem Kartenmaterial, haben wir irgendwie die Orientierierung verloren und mußten in abgelegenen, wenig frequentierten Grenzübergängen hübsche Zollbeamtinnen aus dem Häuschen locken.
Ganz hatten wir die Hoffnung nicht aufgegeben unser Etappenziel in Cacak (Serbien) zu erreichen, aber kurz nach Grenzübertritt haben wir sie begraben.
Angesicht der vortgeschrittenen Stunde, Dauerregen und den schlechten Strassen, haben wir kurz vor Novi Sad ein Motel angesteuert. Eine gute Wahl. Unsere Bikes bekamen einen sicheren Platz, wir lecker Essen, Bier und ein Bett, was will man mehr.
Aber morgen…da machen wir mal richtig ernst…und Kilometer…hoffentlich.

           



Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Facebook login

User Login

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Neueste Kommentare