Saturday, November 25, 2017

26 November 2014

Letzter Tag LA

Unseres fahrbaren Untersatzes beraubt, gibt es keinen Grund mehr früh aufzustehen. Wir brauchen erst zu 13:00 Uhr auschecken, also schlafen wir aus. Der Flug ab LAX geht erst um 21:25 Uhr, wir müssen bis dahin noch irgendwie die Zeit totschlagen. Einige zieht es an den Strand, andere besuchen das Hot Rod- Museum um die Ecke und einige versuchen ihren Wehmut im Alk zu ertränken. Ich schließe mich den Museumsgängern an und erlebe eine Zeitreise durch die gesamte amerikanische Automobilgeschichte. Wunderschöne Oldtimer in Bestform aller Epochen stehen dort in Reih und Glied. Wieder laufen die Fotoapparate heiß. Die restliche Zeit verbringen wir bei einem kühlen Bier auf dem Hotelhof in der Sonne, bevor uns endlich der Shuttlebus zum Airport fährt.

 

Goodbye America

Die Boeing 747 hebt pünktlich Richtung London Heathrow ab. Wir sind mittlerweile so müde das fast jeder den 11-stündigen Flug verschläft. Auch von London, nach kurzem Aufenthalt,  geht es pünktlich weiter Richtung Berlin Tegel. Dort werden wir zünftig, mit Schild und rosa Luftballons, empfangen. Nun trennt uns nur noch eine kurze Autofahrt von unseren Betten. Nun braucht bestimmt jeder erstmal eine gewisse Zeit, um die vielen wunderschönen Erlebnisse zu verarbeiten.

                        

 

 



Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Facebook login

User Login

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Neueste Kommentare